Peter Oswald   (firma) 

   tung-tekstil-bearbeiding             

            mekatronikk                   

     

Zurück Home Weiter                         Steueramt 00.02

     

                   aktuell!                                                       

bulletutdanning
bulletpraksis

 

bulleteducation
bulletpractice

 

bulletdéveloppement
bulletpratique

 

bulletAusbildung
bulletPraxis

 

bullet Ueber Zaaredli, Chäferli und Vire glert
bullet Zaaredli, Chæferli und Vire brucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Steueramt Hedingen, 7. Februar 2000

Bonstetten

 

Steuererklärung 2000

Sehr geehrte Damen und Herren

Da Sie über mein Vermögen besser Bescheid wissen, als ich, gebe ich Ihnen 4 Steuererklärungen zur Auswahl. Ich weiss nur folgendes:

Trotz meinen Interventionen behaupteten Ende 1998 und Anfang 1999 verschiedene Gemeinderäte wiederholt öffentlich, sie würden Beiträge an mein "Tixi Säuliamt" leisten, trotzdem diese Absicht gar nicht bestand. Der Zweck war offenbar, die Spendeneinnahmen zu sabotieren.

Anfang 1999 wurden neue Natels gefordert. Ich kaufte alle mit meinem Privatvermögen (Geschäft, Einzelfirma).

Anfang 1999 behauptete Frau Winkler, Stallikon, das Tixi Säuliamt hätte zuwenig Fahrzeuge und verschiedene Clubs würden neue Fahrzeuge schenken, nachdem ich enteignet und vom Tixi Säuliamt entfernt sei. Ich kaufte Anfang März den Nissan (Tixi 11) mit meinem Privatvermögen und richtete ihn mit meinem Privatvermögen ein.

Im Februar behaupteten Frau Winkler und Frau Serra, Hedingen, Gemeinderäte von Hedingen und Stallikon hätten Fr. 35000.- versprochen, falls ich enteignet und vom Tixi Säuliamt entfernt würde. Im März kündigte die Gerling-Akademie eine Spende von Fr.10000.- an. Dies war eigentlich an meine Privatauslagen fürs Tixi am Anfang 1999 gedacht.

Darauf drohte Frau Serra, die freiwilligen Fahrer gegen mich aufzubringen, falls ich mich einer Enteignung widersetzen würde. Sie lud alle Fahrer mit einem Anwalt zusammen ein, um die Enteignung durchzuführen. Sie versprach, das Tixi Säuliamt gleich weiterzuführen, wie es vorher funktionierte. Da ich mein Vermögen ins Tixi investierte, konnte ich mir keinen Anwalt leisten.

Ich wusste, dass bei einem Streit die meisten Fahrer zu mir halten würden, aber dass ein solcher Streit das Tixi ruinieren würde. So musste ich vor den Fahrern "gute Miene zum bösen Spiel" machen, um die Funktionsfähigkeit des Tixi Säuliamt zu bewahren. Ich baute auf meine Kosten 2 neue Radios ein und versah die Fahrzeuge mit viel Zubehör.

Am wichtigsten war scheinbar für Frau Serra, dass ich sofort meine Unterschriften für die Konti löschte. Sie versprach, meine privaten Aufwendungen fürs Tixi von Januar bis April 1999 wenigstens z.T. mit einem Viertel der Gemeindebeiträge pro 1999 zu begleichen. Sie hielt sich natürlich auch nicht an dieses Versprechen.

Ich musste tatenlos zusehen, wie die Fahrzeuge, die ich mit viel Aufwand und Hingabe für den Tixi-Zweck einrichtete, umgeschrieben und weggefahren wurden. Von diesem Moment an wurde ich isoliert und verleumdet. Dies kam z.B. soweit, dass ein Fahrer mich morgens um 030 aus dem tiefsten Schlaf weckte, um festzustellen, ich würde gegen das Tixi wirken. Er konnte mir aber bis heute nicht beantworten, was ich gegen das Tixi gemacht hätte. Briefe von Kunden, die an mich privat gerichtet waren, wurden, ohne die Kunden zu benachrichtigen, vernichtet.

Ein Teil der Kundschaft wurde ausgeschlossen. Die Fahrpreise wurden stark erhöht. Frau Serra versprach, mit mir und einer vom "Beobachter" bezahlten Anwältin einen Uebernahme-Vertrag abzuschliessen. Sie verzögerte dauernd. Im September setzten wir den Vertrag ohne sie auf. Sie versprach auf Mitte Oktober Antwort. Monate später warf sie mir einen Brief ihren Anwalts in den Briefkasten. Kein Wort - nichts.

 

 

Ich kann nicht verstehen, dass ich Steuern an eine Gemeinde zahlen soll, deren Behörden meine und andere Steuerzahlungen missbrauchen, um Betrüger für die Enteignung meines Vermögens zu belohnen. Darum Steuererklärung Nr. 1

Nach meiner Meinung gehören die Tixifahrzeuge noch mir. Die Konti betrachte ich als "gestohlen". Darum Steuererklärung Nr. 2.

Bei einer rechtmässigen Veräusserung brächte das Tixi nach Aufstellung Fr. 206011.-.

Darum Steuererklärung Nr. 3.

Sie können natürlich die von Ihnen verursachte Enteignung auch akzeptieren. In diesem Fall brauche ich für ein Asylgesuch dringend eine Bestätigung der Enteignung. Es genügt, wenn Sie mir die Enteignung bestätigen - Eine Bestätigung der damit zusammenhängenden Zensur habe ich bereits vom Anzeiger erhalten. Steuererklärung Nr. 4

Schicken Sie mir bitte die endgültige Fassung mit einer schriftlichen Begründung innert einer Woche zurück, damit ich vor Einsendeschluss den entsprechenden Zustand erreichen kann:

bulletMich damit abfinden, dass ich nie mehr Steuern zahlen muss oder
bulletdie Tixi-Fahrzeuge zurückholen kann oder
bulletvon Frau Serra 206011.- Franken erhalte oder
bulletin einem fremden Land politisches Asyl erhalte.

Eine Verzögerung Ihrerseits kann eine mehrfache Verzögerung meinerseits bewirken. Fall Sie Paragraphen zitieren, schicken Sie bitte Kopien der entsprechenden Gesetzestexte und gleichzeitig der Gesetzestexte, die Behörden ermächtigen, indirekt unbescholtene Bürger zu enteignen.

Für Ihre Bemühungen danke ich Ihnen bestens und

grüsse Sie freundlich

 

 

Beilagen:

4 Entwürfe für Steuererklärungen

Diskette mit Buchhaltung

Jahresabschluss

Zusammenstellung Verkaufswert Tixi Säuliamt

Wertschriftenverzeichnis

Hilfsblatt "A"

letzter Briefwechsel mit der Stiftung

Brief an div. Kunden

 

 

 

Hit Counter

 
 
 
Du kan sende e-post med spørsmål og kommentarer til denne hjemmesiden til: p@peos.no
 28. desember 2019