Peter Oswald   (firma) 

   tung-tekstil-bearbeiding             

            mekatronikk                   

     

Zurück Home Weiter                         Investitionen

     

                   aktuell!                                                       

bulletutdanning
bulletpraksis

 

bulleteducation
bulletpractice

 

bulletdéveloppement
bulletpratique

 

bulletAusbildung
bulletPraxis

 

bullet Ueber Zaaredli, Chäferli und Vire glert
bullet Zaaredli, Chæferli und Vire brucht

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Private Investitionen fürs Tixi Säuliamt zum Aufbau des Goodwills,

der ab 1998 einen selbsttragenden Betrieb mit

160 000 km pro Jahr

ohne öffentliche Beiträge und Bettelaktionen ermöglicht

1988

         CHF

1989

        CHF

Ford Transit

8 500,00

Cäcilienverein

190,00

Hunziker

285,00

Hächler

2 247,00

Kleiner

584,00

Mahler

56,00

Maag

133,00

Repapress

344,00

Meyer Barca

114,00

Weiss, Anzeiger

143,00

Reichenbach

587,00

Willy

123,00

Reichenbach

136,00

Witel

2 977,00

Repapress

105,00

Zürich

1 028,00

Schneider

1 177,00

Zürich

1 099,00

Zürich

728,00

12 349,00

8 207,00

1990

1991

Hächler

351,80

Baumann

632,00

Hächler

1 293,00

Baumann

283,00

Helvetia

125,00

Bühler

1 188,00

Hunziker

765,00

Fassmusic

150,00

Kapp

54,00

Helvetia

125,00

Kapp

129,00

Schaub

515,00

Kern

569,00

Schaub

1 275,00

Meyer-Barca

58,00

Schaub

305,00

Pneu-Stössel

874,00

Schaub

151,00

SBB

1 160,00

Schaub

321,00

Spanset

144,00

Schaub

294,00

Schaub

188,00

Pneu-Stössel

637,00

Schaub

578,00

Strassenverkehrsamt

207,00

Schaub

962,00

Strassenverkehrsamt

203,00

Schaub

60,00

Strassenverkehrsamt

297,00

Schaub

7 795,00

Willy

218,00

Strassenverkehrsamt

206,00

Willy

91,00

Strassenverkehrsamt

284,00

Zürich

916,00

Strassenverkehrsamt

206,00

Zürich

821,00

Strassenverkehrsamt

202,00

Zürich

929,00

Theater Ottenbach

100,00

Zürich

1 032,00

Ungricht

205,00

Witel

300,00

Witel

446,00

Witel

720,00

Zürich

888,00

18 662,80

10 590,00

1992

1993

Askio

43,00

Auba

120,00

Graf

470,00

Handelsreg. f. "Säuliamt"

100,00

Graf

2 700,00

Wüthrich

79,00

Helvetia

125,00

Hius

841,00

299,00

Hostetter

201,00

1994

Hostetter

298,00

Dezag

218,00

Kisling

208,00

Kapo

220,00

Kisling

49,00

Spanset

197,00

Schaub

730,00

Schaub

646,00

635,00

Schaub

387,00

1995

Schaub

266,00

ESA

155,00

Strassenverkehrsamt

40,00

ESA

137,00

Pneu-Stössel

921,00

ESA

142,00

Weiss Anzeiger

226,00

ESA

160,00

Zürich

690,00

Hunziker

1 238,00

Zürich

600,00

Linde

2 000,00

Zürich

731,00

Repapress

304,00

Zürich

789,00

Spanset

150,00

Willy

100,00

Zürich

219,00

10 961,00

4 605,00

1996

1997

Dezag

96,00

Kapo

360,00

Dezag

364,00

Repapress

319,00

Stadtpolizei

220,00

680,00

679,00

Private Aufwendungen fürs Tixi Säuliamt (z.T.) 1988 - 1998

67 667,80

Privater Benzinverbrauch für Tixi Säuliamt und Autosattlerei zusammen

1988

998,20

1989

5 089,65

1990

5 087,75

1991

6 458,25

1992

9 021,75

1993

10 904,20

1994

14 219,25

1995

5 202,65

1996

5 700,75

1997

4 540,35

1998

479,95

zusammen:

67 702,75

Verbrauch der Autosattlerei: max 1000.- pro Jahr

-10 478,75

57 224,00

Private nachweisbare Aufwendungen neben andern und ohne Arbeitszeit

124 891,80

Umbau der Fahrzeuge in meiner Werkstatt

25 000,00

Arbeit in dieser Zeit mind.

250 000,00

Private Investitionen ins Tixi Säuliamt bis zur Enteignung mind. CHF

399 891,80

      = NOK 2 000 000.-

                         

Meine Investitionen kønnen auch anders berechnet werden, da ich die einzige "Trægerschaft" des Tixi Sæuliamt war:

Wir verlangten damals einen Fahrpreis von sFr. 2.- pro Fahrt.

Für einen durchschnittlichen Auftrag fuhren wir in jedem Jahr 40 km.

Also betrug unser durchschnittlicher Fahrpreis  5 Rappen pro km.

Die Stiftung verlangt heute einen Fahrpreis von 65 Rappen pro km, also 60 Rappen mehr.

Wir fuhren in meiner Zeit 1 100 000 km. Die Stiftung hætte also sFr. 600 000.- mehr gebraucht.

Zusætzlich braucht die Stiftung heute angeblich sFr. 40 000.- Steuergelder pro Jahr und muss im Gegensatz zu uns professionell betteln, was schætzungsweise mind. sFr. 10 000.- pro Jahr einbringt.

In meinen 10,5 Jahren wæren dies weitere sFr. 550 000.- gewesen, die ebenfalls ich persønlich einbringen musste.

In dieser Rechnung ist nicht berücksichtigt, dass ich für alle nicht geschenkten Fahrzeuge aufkommen musste, wæhrend die Stiftung am Anfang 7 Fahrzeuge gestohlen hat.

Weiter ist nicht berücksichtigt, dass es um ein mehrfaches schwieriger und aufwendiger ist, einen guten Namen aufzubauen, als mit einem guten Namen, der sehr viele Spenden einbringt, weiterzufahren.

Ebenso muss berücksichtigt werden, dass die Stiftung bis heute zinsfrei über mein Kapital verfügt hat.

Die letzten 3 Argumente überwiegen die Teuerung bei weitem!

Da das Tixi Sæuliamt zu meiner Zeit ohne øffentliche Gelder und ohne professionelles Betteln einwandfrei funktioniert hat,

kommt man auf Investitionen meinerseits von sFr. 1 150 000.- oder NOK 5 750 000,-

Falls die Stiftung behaupten würde, meine Investitionen zum Aufbau von Tixi Sæuliamt seien tiefer als eine Million Schweizer Franken gewesen,

würde sie gleichzeitg erklæren, dass sie heute illegal arbeitet, grosse Korruptionsgelder auf kosten schwer Behinderter erwirtschaftet und diese schændlich  betrügt.

 

 

 

                                                                     Hit Counter

 
 
 
Du kan sende e-post med spørsmål og kommentarer til denne hjemmesiden til: p@peos.no
 28. desember 2019